Kelterei des Monats

Hier wird jeden Monat eine Kelterei etwas ausführlicher vorgestellt.


August - Apfeltau

Diesen Monat ist die Vorstellung der Kelterei des Monats auch zeitgleich ein Erlebnisbericht meines Probetastings bei Apfeltau.

Nachdem ich den Sauren für die Wahl zum Apfelwein des Monats nominiert hatte, bekam ich von den Apfeltau-Gründern eine Einladung eine erste Testreihe ihres Apfelwein-Eisdestillats zu probieren und meine "Experten"-Meinung dazu abzugeben.

Kürzlich besuchte ich die Gründer dann in Hanau-Steinheim (genau das ist der Ort in dem ich irgendwann zum Bundesäppelwoikönig gekürt werden möchte) und konnte dort ein geniales Grundstück mit Streuobstwiese im eigenen Garten entdecken. Nachdem ich mir die Herkunftsorte der Äpfel für "das Beste aus Apfelwein" angeschaut hatte gings in den ehemaligen Stall des Fährenhofs, wo schon die verschiedenen Sorten von Apfeltau bereit standen.

Begonnen haben wir mit dem Milden und ich war sofort vom Geschmack dieses Apfelweins begeistert. Dieser vollmundig intensive Geschmack wird durch die Eisdestillation, bei der Geschmack, Aromen und Alkohol konzentriert werden, erreicht. Als zweites probierten wir den Lieblichen, welcher an diesem Abend mein Favorit werden sollte. Als drittes gab es dann noch den Sauren, welcher vermutlich für die eingefleischten, typischen Apfelweintrinker der Idealste ist.

Aktuell sind die Apfelweine, welche eher als Aperetif oder wie ein Schnäpschen nach dem Essen getrunken werden, noch nicht auf dem Markt. Umso mehr freute es mich, dass ich bereits eine erste Testreihe probieren durfte.

Glücklicherweise hatte ich genau den Tag erwischt, an dem die Flaschenetiketten eingetroffen sind. So konnte ich sie als einer der Ersten begutachten und für richtig gut geworden finden.

Beim Probetasting durfte ich auch noch ein Birnen-Eisdestillat kosten, welches vorerst aber noch nicht auf den Markt kommen soll. Abgerundet wurde der Abend dann mit einem Apfeltau Spritz, denn die Apfelweine eignen sich auch ideal zum mixen von diversen Cocktails.. Rezepte hierzu findet ihr auf der Homepage von Apfeltau.

Ihr solltet auf jeden Fall Apfeltau im Auge behalten, denn da kommt etwas richtig großartiges auf den Apfelwein-Markt.

Bilder vom Probetasting findet ihr übrigens in der Bildergalerie.








E-Mail